Wie jeden Monat, wollen wir euch auch im März mit unserer MONATSRÖSTUNG besondere Bohnen aus der weiten Welt des Kaffeegenusses präsentieren.
Aufregende Aromen, spannende Aufbereitungsarten und neue Anbaugebiete. Unsere MONATSRÖSTUNG in diesem Monat:
Die Bohnen aus Honduras überraschen oft mit ihrer Komplexität und Tiefe. Auch in diesem Fall.
EL PICACHO
Unsere Monatsröstung „El Picacho“ Washed hört sich zwar an wie eine Comicfigur, hat mit dieser aber eher weniger zu tun.
Mit Aromen von Kräuterlimonade und Birne erinnert sie an eine würzige Alternative zu einer bekannten österreichischen Limonade.

AUFBRÜHEN WIE BEI DER WELTMEISTERSCHAFT

Und so schmeckt uns unsere MONATSRÖSTUNG am Besten:
Wir haben unseren Chefröster und amtierenden deutschen AeroPress Meister Carlo nach seinem Lieblingsrezept gefragt.
 
Hier ist es, das Rezept mit dem er erst vor zwei Wochen bei der diesjährigen AeroPress Weltmeisterschaft in Melbourne teilgenommen hat. Viel Spaß beim Brühen.
 
–  18g Kaffee ( Monatsröstung empfiehlt sich sehr )
–  Aeropress inverted
–  zwei Papierfilter (ausgespült)
–  Mahlgrad grob (ca. 32 clicks bei der Comandante Handmühle)
–  gefiltertes Wasser mit 100°C
 
Bevor Ihr mit dem Brühvorgang beginnt, gießt Ihr 35g Eures kochenden Wassers in die Cupping Bowl, die ihr servieren wollt. Anschließend gebt Ihr 18g Pulver in die inverted Aeropress.
Nachdem Ihr den Timer gestartet habt, gießt Ihr 50g Wasser mit 100°C in 10sec. auf und rührt von 0:15 bis 0:25min den Kaffee circa 20x um. Bei 0:30min gießt Ihr in 15sec. weitere 100g Wasser auf. Anschließend kontrolliert Ihr, ob die Filterpapiere richtig in der Kappe sitzen und schraubt diese auf. Bei 1:00min drückt Ihr vorsichtig die überschüssige Luft oben aus der noch invertierten Aeropress.
 
Anschließend setzt ihr den Server auf und dreht die Aeropress bei 1:25min vorsichtig mitsamt des Servers um. Von 1:30 bis 1:45min drückt Ihr den Plunger komplett herunter und nehmt anschließend die Aeropress herunter. Bevor Ihr nun den gebrühten Kaffee mit dem Wasser in der Cupping Bowl verdünnt, rührt Ihr bitte dieses Wasser für 30 Sekunden, um es weiter runter zu kühlen.
Anschließend den kompletten Brew in die Bowl geben und Servieren. Fertig.
zurück zur Übersicht

Weitere Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.