„Kaffee ist gesund“ – was ist dran an der Aussage?

Der erste Monat des neuen Jahres ist rum. Vielleicht gehören auch Sie zu denjenigen, die sich “zwischen den Jahren” Gedanken darüber gemacht haben, wie Sie im kommenden Jahr gesünder leben können? Der am häufigsten genannte gute Vorsatz für das neue Jahr mit 52% ist “Gesünder ernähren”, dicht gefolgt von “Mehr Sport treiben” mit 47% und “Abnehmen” mit 38%. Der eigene Körper steht wie auch in vielen Jahren zuvor im Vordergrund der Vorsätze für das kommende Jahr. Einige Kaffeetrinker und -liebhaber werden sich sicherlich fragen, wie gesund der morgendliche Espresso eigentlich ist und wie es aussieht mit dem Kaffeekonsum im Kontext von Gesundheit und Sport. 

Bereits im letzten Jahr haben wir uns diesem Thema im Magazin mit dem Artikel “So gesund ist Kaffee” gewidmet. Nun ist es an der Zeit diesen Text zu erweitern und einige klassische Neujahrsvorsätze aus der Sicht des Kaffeetrinkers unter die Lupe zu nehmen:

“Ich möchte abnehmen und an Gewicht verlieren – welcher Kaffee ist gesund?”

Abnehmen mit Kaffee” ist jedes Jahr vielen Zeitschriften eine Überschrift wert, aber was ist wirklich dran an dem Gerücht? Grundsätzlich gilt wie bei fast allen Ernährungsthemen: Es ist kompliziert. Das hängt damit zusammen, dass der menschliche Körper hochkomplex ist – und damit auch der Prozess des Abnehmens. Wir wissen, dass Kaffee im Kontext von Sport und Bewegung förderlich ist, denn Koffein kurbelt die Fettverbrennung und den Stoffwechsel an. Eine Tasse Kaffee ca. 20 Minuten vor einer Sporteinheit kann so unterstützen kleinere Fettpolster abzubauen, denn sie hilft Wäre zu produzieren und dadurch Energie zu verbrauchen. Darüber hinaus wirkt Kaffee in kleineren Dosen stimulierend auf das Herz-Kreislauf-System und kann die körperlichen Leistungen steigern. Bei welchem Maß an Kaffeekonsum Herz-Kreislauf-Probleme am seltensten sind, finden Sie in folgendem Artikel.

Leider ist mit Kaffee jedoch keine neue “Wunderwaffe gegen den Winterspeck” gefunden, daher raten Ärzte und Mediziner von einem übermäßigen Konsum ab. Wie bei vielen Substanzen zeigt sich nämlich auch beim Kaffee ein Lerneffekt und der Körper passt sich den zugeführten Mengen an. Beim Abnehmen schadet Kaffee daher nicht, dennoch sollten Sie für dieses Ziel noch auf eine ausgewogene Ernährung und ausreichend Sport und Bewegung setzen.

“Ich möchte umweltbewusster und nachhaltiger leben – welcher Kaffee ist gesund?”

Durch die Fridays for Future Aktionen im vergangenen Jahr ist das Thema Nachhaltigkeit noch einmal mehr in den Fokus gerückt. Auch beim Konsum möchten immer mehr Deutsche umweltbewusst und nachhaltig konsumieren – was beim Kaffee Gott sei Dank mit ein bisschen Hintergrundwissen schnell umsetzbar ist.

Kaffeernte Gesundheit

Immer mehr Kaffeebohnen in den Geschäften sind mit verschiedenen Siegeln ausgezeichnet (u.a. Fair-/Direct-Trade-Siegel oder Bio-Siegel). Der globale Gedanke hinter dem Direct Trade Kaffee fokussiert die dauerhafte Bindung zu den Kaffeebauern bzw. deren Familien. Das Fair-Trade-Siegel steht für nachhaltigen Anbau, fair gehandelte Produkte und die Einhaltung von Mindeststandards entlang der gesamten Lieferkette der Ware. Bei all unseren Kaffeesorten im Schamong Shop setzen wir uns aktiv ein für faire Einkaufspreise, gerechte Arbeitsbedingungen vor Ort und die Förderung sozialökonomischer Projekte.

Abseits vom Kaffee selbst können Sie selbstverständlich auch in weiteren Bereichen nachhaltiger leben. Verwenden Sie zum Beispiel keine Einwegbecher beim Coffee to Go und verzichten Sie auf Strohhalme (oder sonstige Nebenprodukte) aus Plastik. Für unterwegs gibt es mittlerweile Kaffeebecher und Thermoskannen in allen Formen und Farben – da bleibt kein Wunsch offen. Wer noch tiefer in das Thema Nachhaltigkeit und die Frage welcher Kaffee dahingehend geeignet ist einsteigen möchte, der kann gerne einen Blick auf unsere Themenseite werfen.

“Ich möchte mehr Sport machen und körperlich fitter werden – welcher Kaffee ist gesund?”

Kaffee selbst hat so gut wie keine Kalorien – für Sportler also grundsätzlich ein gutes Zeichen. Hier ist jedoch wichtig zu beachten, dass diese Zahl von schwarzem Kaffee kommt. Sobald Milch, Zucker, Süßstoff oder andere Dinge hinzu gegeben werden, steigt selbstverständlich auch die Kalorienanzahl. Wenn Sie mehr Sport machen möchten, dann kann schwarzer Kaffee Sie hierbei unterstützen, denn er hemmt akuten Heißhunger und das grundsätzliche Hungergefühl. Wenn Sie Ihren Stoffwechsel aktiv beschleunigen möchten (um bis zu 25%!), dann empfehlen unsere Baristi zwei bis drei Tassen schwarzen Kaffee pro Tag. Dadurch wird die Produktion von Magensäure und die Gallensekretion angeregt, was den Verdauungs- und Entgiftungsprozess beschleunigt.

Immerhin für eine kleine Gruppe, die Träger einer bestimmten Genvariante ist, gibt es noch weitere gute Neuigkeiten: Regelmäßiger Kaffeegenuss kann bei einigen das Diabetesrisiko nachweislich senken. Laut einer Studie des Deutschen Institut für Ernährungsforschung sinkt mit jeder täglich getrunkenen Tasse Kaffee das Erkrankungsrisiko um bis zu etwa sieben Prozent.

Kaffee Gesundheit

“Ich möchte geistig fit bleiben – welcher Kaffee ist gesund?”

Durch den Kaffeegenuss kann die Wahrscheinlichkeit, ein degeneratives Gehirnleiden zu entwickeln, gesenkt werden. Der positive Einfluss von Kaffee konnte unter anderem bei Parkinson und Alzheimer nachgewiesen werden. Insbesondere den dunkel gerösteten, kräftigen Kaffeebohnen wird ein positiver Effekt auf das Gehirn nachgesagt. Eine weitere Krankheit, die heute häufig den Weg in die Medien findet ist die Depression. Auch in diesem Bereich wurde das Zusammenspiel zwischen depressiven Schüben und dem Kaffeekonsum untersucht. Forscher der US-amerikanischen Harvard Universität fanden bei einer rein weiblichen Stichprobe heraus, dass Frauen, die bis zu vier Tassen Kaffee pro Tag trinken seltener an Depressionen erkranken und depressive Phasen durchleben, als solche, die einen Kaffee-Entzug machen und komplett auf Kaffee verzichten. Sollten diese Aussagen repräsentativ sein, ist das Erkrankungsrisiko um circa 20% gesenkt. Ein wahrer Grund zur Freude – und vielleicht ja auch direkt zum nächsten Einkauf bei uns im Shop!

Hier eine Liste unserer beliebtesten Röstungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.