Unser Standort, unser Zuhause


Seit 1945 in Köln Ehrenfeld

Direkt zum Handwerk
Schamong zur Gründung
Die Geschichte

Am 1. September 1949 wurde unser Geschäft auf der Venloer Straße eröffnet. Damals begann die über 50jährige Tradition des Familienbetriebes.

Zunächst leitete Josef Schamong das Geschäft als Filiale der Rösterei "Lülsdorff Kaffee" aus der kölner Südstadt. 1960 übernahm er die Filiale, erwarb eine Probat Röstmaschiene aus Emmerich/ Rhein und gründete die Marke SCHAMONG KAFFEE. Das Ziel bestand darin, Kaffee von besonderer Qualität an den kölner Bürger zu bringen.

In den folgenden Jahren etablierte sich die Kaffeerösterei und wurde zugleich über die Stadtgrenzen Kölns hinaus bekannt. Der Anfang war gemacht und das wichtige Fundament für die kommenden Jahrzehnte gesetzt.

Nach 35 Jahren, am 1. Januar 1995, übergab Josef Schamong aus Altersgründen die Kaffeerösterei an seinen ältesten Sohn, Fred Schamong. Dieser führte die Traditionsmarke erfolgreich ins Jahr 2008.

Schamong Historisch
Schamong Historisch
Schamong Historisch

Unsere Heimat seit jeher

Old Shop Old Shop Old Shop Old Shop
Der richtige Standort und das richtige Team

Heute wird das Kaffeegeschäft durch ein Team Familienangehöriger in dritter Generation geleitet. Wie schon damals, ist es uns auch heutzutage ein Anliegen, erlesenen Kaffee besonderer Qualität anbieten zu können.

Auch nach unserem Umzug im Jahre 2011 sind wir unserem Standort treu geblieben. Sie finden uns in die neuen Räumlichkeiten der Venloer Str. 535.

Im Zusammenspiel von Tradition und Gegenwart wurde das gesamte Ladenkonzept überarbeitet und dazu, in Zusammenarbeit mit dem kölner Barista Fabio De Nittis, Kölns Erste Kaffee Akademie ins Leben gerufen.

Wappen Ehrenfeld
Besuchen Sie uns in unserer Rösterei

Nachdem uns die Kaffeebohnen in unserer Rösterei erreicht haben, entlocken wir den Bohnen ihren charakteristischen Kaffeegeschmack. Die Besonderheiten zu unserem Handwerk und wie Sie den einzigartigen Schamong Kaffee genießen können erfahren sie unter "Das Handwerk".

Das Handwerk